Kreuzfahrten auf der AIDA

"der Blick auf das Meer macht einfach glücklich"

Sie haben Urlaub und die Welt steht Ihnen mit fantastischen Traumrouten offen. Das AIDA Motto ist  "mit allen Sinnen genießen". Die Aida Crew freut sich schon darauf, Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, auf welche Fahrt Sie gehen wollen.

Inklusive

  • Unterbringung in einer Doppelkabine, Kategorie gemäß Ausschreibung
  • Vollpension an Bord 
  • Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet-Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks)
  • Nutzung der meisten Body&Soul Sport-Angebote
  • Nutzung der Saunalandschaft
  • Besuch der Shows und Veranstaltungen an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club
  • Trinkgelder
  • Deutschsprachige Reiseleitung

"Ostsee" mit der AIDA Mar

ab 1.029 Euro pro Pers.

23.09. bis 30.09.2017 Unterbringung in einer 2-Bett-Innenkabine
Route: Warnemünde- Tallinn- St.Petersburg- Helsinki- Stockholm- Warnemünde

"Adria" mit AIDA Blu

ab 1.199 Euro pro Pers. inklusive Flug ab/bis Hamburg und Transfer zum/vom Schiff

Mai bis Oktober 2017 für 7 Tage Unterbringung in einer 2-Bett-Innenkabine
Route: Venedig- Korfu/Stadt- Bari- Dubrovnik- Zadar- Venedig

"Mediterrane Highlights" mit AIDA Stella

ab 1.459 Euro pro Pers. inklusive Flug ab Hamburg und Transfer zum/vom Schiff

Juni bis August 2017 für 10 Tage Unterbringung in einer 2-Bett-Innenkabine
Route: Palma de Mallorca- Olbia- Palermo- Neapel- Rom/Civitavecchia- Florenz/Livorno-
Ajaccio- Barcelona- Palma de Mallorca

"Nordische Inseln mit Island" mit AIDA Vita

ab 1.599 Euro pro Pers.

Juni und Juli 2017 für 14 Tage Unterbringung in einer 2-Bett-Innenkabine Vario
Route: Kiel- Lerwick- Reykjavik- Isafjordur- Akureyri- Kirkwall- Invergordon- Arthus- Kiel

-Außen- und Balkonkabine gegen Aufpreis buchbar-

Persönlich stehen wir Ihnen unter 040 3091-0421 oder -0423 zur Verfügung.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können im ReiseCenter der Hamburger Volksbank eingesehen werden.

Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne von § 651k Abs. 3 BGB erfolgen.