Sport

Unser Engagement in der Region

Sterne des Sports

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeichnete in Berlin den Hamburger Verein Taekwondo Sharks mit einem „Goldenen Stern des Sports“ für seinen Einsatz im Breitensport aus.

Die Sterne des Sports werden vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volks- und Raiffeisenbanken bundesweit ausgelobt. Auf den fünften Platz von 18 teilnehmenden Vereinen schafften es dieTaekwondo Sharks aus Hamburg, die seit rund zehn Jahren ihre jugendlichen Mitglieder nicht nur zu sportlichen Erfolgen, sondern auch zu schulischer Leistung und sozialer Stärke motivieren.

Im vergangenen Oktober 2011 hatten sich die Taekwondo Sharks auf Landesebene durchgesetzt und den „Großen Stern in Silber“ errungen, verbunden mit einem Preisgeld von 5000 Euro.

An dem Wettbewerb, den die Hamburger Volksbank gemeinsammit dem Hamburger Sportbund erstmalig für die gesamte Hansestadt ausrichtete, hatten sich 27 Vereine mit ihren integrativen und sozialen Projekten beteiligt.