Hinter den Kulissen

Am 17. September 2015

Das Polizeimuseum Hamburg wurde 2014 nach siebenjähriger Planungs- und Bauzeit eröffnet – und ist in Deutschland einzigartig. Im Erdgeschoss werden 200 Jahre Hamburger Kriminal-Geschichte erlebbar macht, die Polizei im Wandel der Zeit gezeigt sowie Begriffe wie „Udel“ und „Grüne Minna“ erklärt.

Eine Etage höher widmet sich die Ausstellung den kriminaltechnischen Untersuchungen, die in so manchem „Tatort“ liebevoll als ‚SpuSi‘ angekündigt wird. Im Dachgeschoss schließlich wird anhand von acht Kriminalfällen, die über Hamburgs Grenzen hinaus Schlagzeilen gemacht haben, demonstriert, wie tägliche Polizeiarbeit  aussehen kann - umso anschaulicher, da pensionierte Kriminalbeamte den Besuchern als versierte Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Mit unseren Kunden schauen wir Hinter die Kulissen - um der Faszination Polizeiarbeit auf die Spur zu kommen. Wie viel haben die Helden belletristischer Krimi-Reihen mit echten Ermittlern zu tun? Was können wir im täglichen Leben leisten, um der Polizei zu helfen? Und wie kommt man auf die richtige Spur?

Termin: Donnerstag, 17. September 2015
Ort: Polizeimuseum Hamburg, Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg
Eintritt: geschlossene Gesellschaft